PZL 2o11

von: am: 13. Juni 2011 13:59

Ein großartiges PfingstZeltLager liegt hinter uns. Gemeinsam mit 12o Pfadfindern aus allen Stämmen verbrachten wir viel Zeit mit Sport, Singen, Angeboten, Gemeinschaftsaktionen, Andachten und Feiern.

Unsere neuen Stammesshirts haben die 33 Pfadfinder aus Wiesbaden & Walluf sehr gut erkennbar gemacht und sicher auch dazu beigetragen, dass wir mit Sippen aus anderen Stämmen alle vier Sportmeisterschaften2011 gewinnen konnten.

Mit einem rundum gelungenen PZL haben wir zugleich auch das 101 Jahr als Pfadfinderschaft begonnen. Wir sind sehr froh über eine so lange Geschichte und vor allem auch inhaltliche Kontinuität die unsere Pfadfinderschaft einzigartig macht. Jedoch kann man nicht gerade sagen wir seinen eine „veraltete“ Pfadfinderschaft. Zwar birgt das Prinzip „Jugend führt Jugend“ immer wieder sehr viele plötzliche Veränderungen und manchmal organisatorisches Mittelmaß(oder noch darunter), aber es schafft unzähligen jungen Menschen Chancen wirklich etwas zu lernen und Verantwortung zu gestalten. Wir sind nicht die Professionellsten, aber wir haben Ideen, fördern Ideen und tun alles dafür, dass diese auch ausprobiert werden können. Auch dies konnte man bei diesem PZL spüren. Es ist ein neuer Wind in der Pfadfinderschaft da und wir hoffen er trägt uns auf wunderschönen Wegen!

Herzlichen Glückwunsch dabei auch an Matthias Einecke (Speermeister 2o11)!