Stamm

von: am: 20. September 2010 09:26

Die Heliand-Pfadfinderschaft besteht aus sieben Stämmen (I – VII), welche im erweiterten Rhein-Main Gebiet verteilt sind. Ein Stamm ist so etwas wie die Zusammenfassung aller Sippen eines Bezirkes. Da die Zugehörigkeit für jeden Pfadfinder viel bedeutet und die Aufteilung der Stämme vor langer Zeit geschehen ist, sind die Bezirke nicht immer logisch aufgeteilt, aber in der Pfadfinderschaft gewollt. Die Nummerierung der Stämme mit römischen Zahlen ist traditionell und einzigartig in pfadfinderischen Kreisen.

Der Stamm VII ist der Zusammenschluss der Sippen Oranien, Wilhelmus und Paul Schneider in Wiesbaden & Walluf.